Salotto Buono

Salotto Buono Salotto Buono ist der Name eines Jour Fixe bei Juliane von Herz, der im Frankfurter Westend einen Raum für regelmäßigen sozialen und intellektuellen Austausch schafft. „Salotto Buono“, wörtlich “ guter Salon „, beschreibt traditionell und mit einer deutlich negativen Konnotation einen closed shop und ein Netzwerk mächtiger norditalienischer Industrieller und Banker. Die Aneignung…

Hotel Europa

Hotel Europa Ein kulturelles Gipfeltreffen in Frankfurt HOTEL EUROPA ist ein geplantes Gipfeltreffen mit Künstlern im öffentlichen Stadtraum in der multikulturellen Mainmetropole Frankfurt. Es nimmt die aktuelle Brisanz des Europa-Diskurses auf, um sie aus künstlerischer Perspektive zu spiegeln und zu kommentieren. Die Metapher des ‚Hotels’ entspricht dabei der Vision oder Subversion der Gastfreundschaft, wie sie…

Interlace the Interspace

Interlace the Interspace Kunst im städtischen Zwischenraum Das wissenschaftliche und öffentliche Kolloquium zur Zukunft der Kunst im öffentlichen Raum „Interlace the Interspace: Kunst in der Stadt“ wurde initiiert und veranstaltet vom Institut für Kunstgeschichte und Musik (IKM) der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Als Mit-Organisator des Kolloquiums fühlt sich SEEHOF als Gesellschaft für Kunst im urbanen…

Rossmarkt3 – die Studie

Rossmarkt3 – die Studie Partizipation der Zivilgesellschaft Bei dem 3-jährigen, partizipativen Skulpturenprojekt ging der Künstlerwahl durch die jungen Bürger jedes Mal ein umfängliches Bildungsprojekt voraus, das rund um den Rossmarkt stattfand und sich den Stadtraum dafür anverwandelte. Gemeinsam mit diversen Experten erforschten die jungen Frankfurter – ca. 35 Schüler aller Gymnasien jährlich – in vielen…